FANDOM


Salazar Slytherin war der Gründer des Hauses Slytherin, das auch nach ihm benannt ist.Bearbeiten

Aus der Geschichte:Bearbeiten

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Kapitel 9: >>Salazar Slytherin ist einer der vier Gründer von Hogwarts und das Haus Slytherin ist nach ihm benannt. Er war der Überzeugung, dass Hogwarts bei der Auswahl seiner Zauberschüler wesentlich wählerischer sein und nur jene aufnehmen sollte, die aus reinen Zaubererfamilien stammten. Seiner Meinung nach konnte man Schülern, die Muggeleltern hatten, nicht trauen. Die unterschiedlichen Einstellungen führten schließlich zum Bruch zwischen den Gründern und Slytherin verließ die Schule. Nach seiner Abreise ging das Gerücht um, dass Slytherin eine Kammer des Schreckens ins Schloss eingebaut hätte. In der Kammer hauste angeblich eine Bestie, über die nur er die Kontrolle hatte und die so mächtig war, dass sie all jene in der Schule, die nicht vollkommen reines Zaubererblut in sich hatten, eliminieren konnte. Umfassende Durchsuchungen des Schlosses erbrachten keinerlei Nachweis, dass diese Kammer tatsächlich existiert.<<

Kapitel 11: >>Salazar Slytherin war bekannt für seine Fähigkeit Parselsprache, oder Schlangensprache, zu sprechen. Diese Begabung machte ihn zu einem Parselmund.<<

Vollbildaufzeichnung 08.04.2013 001337.bmp
Kapitel 17: >>In der Kammer des Schreckens steht eine große Statue von Salazar Slytherin. Die uralte Statue hat etwas affenartiges an sich und hat einen langen Bart, der fast bis zum unteren Rand seines bodenlangen steinernen Umhangs reicht. Es stellt sich heraus, dass Voldemort der einzige noch lebende Nachkomme von Slytherin ist.<<

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.